Tales and Memories

- über Bücher und das Leben -

Projekt #bloggeralphabet: I wie Individualität

Nun sind wir mit dem Blogger-Alphabet schon bei I wie Individualität angelangt. Ein sehr wichtiges und auch interessantes Thema, wie ich finde. Allerdings fällt es mir gar nicht so leicht, etwas darüber zu schreiben. Nun denn, ich versuche es trotzdem. Wenn ihr mehr über das Projekt wissen wollt, schaut auf neontrauma.de vorbei.   Individualität ist alles! Kaum etwas scheint heute so wichtig zu sein wie Individualität – natürlich auch beim Bloggen… Read More

Rezension: „Vom Ende der Einsamkeit“ – Benedict Wells

Rezension: "Vom Ende der Einsamkeit" - Benedict Wells

„Jules und seine Geschwister Marty und Liz sind grundverschieden, doch ein tragisches Ereignis prägt alle drei: Behütet aufgewachsen, haben sie als Kinder ihre Eltern durch einen Unfall verloren. Obwohl sie auf dasselbe Internat kommen, geht jeder seinen eigenen Weg, sie werden sich fremd und verlieren einander aus den Augen. Vor allem der einst so selbstbewusste Jules zieht sich immer mehr in seine Traumwelten zurück. Nur mit der geheimnisvollen Alva schließt er.. Read More

Projekt #bloggeralphabet: H wie Headlines

Nachdem ich die letzten Themen des Blogger-Alphabets ausgelassen habe, steige ich nun mit dem Thema H wie Headlines wieder ein. Welche Themen noch folgen, wie ihr mitmachen könnt und alle weiteren Infos zum Projekt findet ihr auf neontrauma.de.   Zuerst die Headline, dann der Beitrag? Meine Überschriften stehen bei den meisten Beiträgen fest, bevor ich mit dem Schreiben anfange. Das liegt daran, dass es auf meinem Blog hauptsächlich Rezensionen und.. Read More

Rezension: „Wald der Toten“ – Robert C. Marley

Rezension: "Wald der Toten" - Robert C. Marley, www.talesandmemories.de

„Komme später.“ Es ist die letzte SMS, die Chris von seiner Ex-Freundin empfängt. Doch in dieser Nacht wartet er vergeblich. Fran Lovey, eine junge Schwesternschülerin am Brighton General Hospital, kommt niemals zu Hause an. Detective Miriam Beckett wird auf den Fall angesetzt, der schnell eine unerwartete Wendung nimmt: Wenige Tage nach ihrem spurlosen Verschwinden meldet sich Fran plötzlich bei Chris: „Ich wollte euch nur Bescheid sagen, dass es mir gut geht. Bitte sag Mum und Dad und.. Read More

Tales & Memories im März

Tales & Memories im März

Erlebtes im März Schon wieder ist es Zeit für einen Monatsrückblick und wenn ich so darüber nachdenke, war der März nicht besonders ereignisreich: ein bisschen Arbeit, ein bisschen Uni und ein bisschen Freizeit. Die freie Zeit habe ich unter anderem für den Blog genutzt und mal wieder mehr Serien geschaut. Und dann war natürlich noch Ostern, was mir im März irgendwie unpassend vorkommt. Trotzdem waren die Feiertage, die ich mit Familie.. Read More