Tales and Memories

- über Bücher und das Leben -

Projekt #bloggeralphabet: O wie Organisation

Nachdem ich die Buchstaben L (wie Ladezeit), M (wie Mediakit) und N (wie nofollow) ausgelassen habe, steige ich nun mit dem O wie Organisation wieder beim Blogger-Alphabet ein. Wenn ihr mehr über das Projekt wissen wollt, schaut auf Annes Blog neontrauma.de vorbei. Dort könnt ihr alles dazu nachlesen. Das mit der Organisation ist bei mir so eine Hassliebe. Einerseits bin ich ein Meister darin, alles zu organisieren und zu planen, andererseits läuft.. Read More

Disney Book Tag

Schon vor einer ganzen Weile bin ich auf Anabelles Blog Stehlblüten über den Disney Book Tag gestolpert und sofort stand für mich fest: Da muss ich mitmachen! Es hat etwas gedauert, aber nun komme ich endlich dazu und über das ein oder andere musste ich doch ein wenig länger nachdenken. Außerdem fiel mir die Entscheidung für nur ein Buch eher schwer, so dass ich mich hin und wieder auch auf mehr als eins.. Read More

Rezension: „Girl on the Train“ – Paula Hawkins

Girl on the Train wollte ich eigentlich schon seit Langem lesen, hatte es auch schon auf meinem eReader, doch ständig kamen andere Bücher dazwischen. Nun habe ich das Ende des Semesters – was bei mir auch gleichzeitig das Ende des regelmäßigen Zugfahrens bedeutet – noch genutzt, um das eBook zu lesen. Denn im Zug und generell unterwegs nehme ich doch lieber meinen eReader mit, da er einfach leichter und kleiner ist.. Read More

Kino: Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln

Review, Kino

Eigentlich sollte die Review schon längst online sein, doch das Sommersemester beansprucht mich in seinen letzten Zügen noch einmal besonders und so fasse ich mich einfach mal ein wenig kürzer als gewohnt: Auf diese Fortsetzung habe ich mich gefreut, seit ich wusste, dass es eine geben wird. Die Bücher Alice im Wunderland und Alice hinter den Spiegeln von Lewis Carol habe ich sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch gelesen, habe die Disney-Verfilmung.. Read More

Neuzugänge #1

Nachdem sich mein Stapel ungelesener Bücher endlich ein wenig verkleinert hat, habe ich mir zuletzt wieder ein paar neue Bücher gegönnt. Die möchte ich euch nun in meinem ersten Neuzugänge-Beitrag vorstellen. In Zukunft wird es diese Beiträge alle zwei bis drei Monate geben, je nach dem wie viele neue Bücher so bei mir einziehen. Im Mai und Juni waren es insgesamt sieben und wie ihr seht, sind es Bücher aus verschiedenen.. Read More

Rezension: „Frankensteins Erben“ – Jens-Ulrich Davids

Rezension: "Frankensteins Erben" - Jens-Ulrich Davids, www.talesandmemories.de

Das eBook Frankensteins Erben habe ich bei einer LovelyBooks-Leserunde gewonnen. Da ich den Originalroman Frankenstein, or the Modern Prometheus von Mary Shelley vergangenes Jahr erst gelesen hatte und mir dieser so gut gefiel, freute ich mich auf das Buch, welches ebendiese Geschichte zum Thema hat.   Klappentext „Es soll ein aufrüttelndes Theaterstück werden. Mit seinen Studenten bringt der erfolglose Dozent Perikles Krause, genannt Peh, Mary Shelleys Frankenstein auf die Bühne… Read More

Tales & Memories im Juni

Tales & Memories im Juni

Erlebtes im Juni Wie die Zeit vergeht! Jetzt ist das Jahr schon zur Hälfte um und es ist wieder Zeit für meinen monatlichen Rückblick. Ich bin zur Zeit so beschäftigt, dass ich gar nicht weiß, wie ich das alles überhaupt noch schaffe. So viel Arbeit wie in diesem Semester hatte ich noch nie und statt dass es weniger wird, kommen ständig neue Aufgaben hinzu. Trotzdem bin ich im Moment noch relativ.. Read More