Tales and Memories

- über Bücher und das Leben -

Neuzugänge #2

Seit meinem ersten Beitrag in der Kategorie Neuzugänge haben sich wieder ein paar Bücher angesammelt, die ich euch jetzt kurz vorstelle. Die Bücher aus dem letzten Post habe ich übrigens schon fast alle gelesen und mein SuB hat trotz der neuen Bücher nicht zugenommen. Das passt also im Moment alles ganz gut mit den Buchkäufen und dem tatsächlichen Lesen der Bücher. So kann das bleiben :).     Westlich des.. Read More

Projekt #bloggeralphabet: Q wie Quantität

Vor zwei Wochen stand beim Blogger-Alphabet P wie Promotion auf dem Plan und nun sind wir schon bei Q wie Quantität angelangt. Das Projekt hat Anne von neontrauma.de gestartet und wenn ihr mehr darüber wissen wollt, schaut einfach bei ihr vorbei.   Anzahl an Wörtern Wie lang meine Beiträge werden, liegt eigentlich immer am Thema und wie viel ich zu diesem zu sagen habe. Meist liegt die Anzahl irgendwo zwischen 500 und.. Read More

Rezension: „Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki“ – Haruki Murakami

Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki war mein erster Roman von Haruki Murakami. Ich war sehr gespannt auf den japanischen Autor, dessen Name mir so oft begegnete und von dem ich noch kein einziges Buch kannte. Ich verrate schon mal so viel: Es war nicht mein letzter Roman von Murakami.   Klappentext „Der junge Tsukuru Tazaki ist Teil einer Clique von fünf Freunden. Nach der gemeinsamen Schulzeit geht er zum.. Read More

25 Bookish Facts About Me

Auf Julias Blog – Julias Wunderland – bin ich schon vor einer Weile auf den TAG 25 Bookish Facts About Me gestoßen, den Tinka auf ihrem Blog Literaturaustausch gestartet hat. Da ich es selbst immer schön finde, mehr über die Menschen hinter einem Blog zu erfahren, dachte ich mir, ich mache bei dem TAG mal mit. Also hab ich hier nun ein paar buchige Fakten über mich gesammelt, damit ihr mich und.. Read More

Rezension: „Tschick“ – Wolfgang Herrndorf

Der Jugendroman von Wolfgang Herrndorf erschien schon im Jahr 2010 und löste damals einen Hype aus, der mir allerdings total entgangen ist. Mit diversen Preisen ausgezeichnet und über ein Jahr lang auf den Bestsellerlisten erregte Tschick großes Aufsehen. Der Tod des Autors drei Jahre später steigerte das Interesse an seinen Werken nochmals und da wurde auch ich schließlich aufmerksam – traurig, ich weiß. Obwohl ich Tschick damals in Gedanken auf meine To-Read-Liste.. Read More

Projekt #bloggeralphabet: P wie Promotion

Das Projekt Blogger-Alphabet hat Anne von neontrauma.de gestartet und wenn ihr mehr darüber wissen wollt, schaut einfach bei ihr vorbei. Vor zwei Wochen war das Thema O wie Organisation dran und nun folgt das P wie Promotion. Ich halte mich diesmal einfach an die vorgegebenen Fragen und beantworte sie der Reihe nach.   Machst du Werbung für deinen Blog? Wenn man unter Werbung das Teilen auf diversen sozialen Netzwerken versteht, dann ja. Für meinen.. Read More

Rezension: „Morgen ist leider auch noch ein Tag“ – Tobi Katze

Klappentext „Die Depression überfällt Tobi Katze nicht plötzlich. Sie hat sich angeschlichen und unmerklich das Ruder in seinem Leben übernommen. Die meiste Zeit schließt er sich in seiner Wohnung ein und spricht lieber mit der schmutzigen Wäsche als mit seinen Freunden. Abends übertönt er die Stille in ihm mit Partys, füllt die Leere, wo Gefühle sein sollten, mit Bier und pflanzt sich ein Dauergrinsen ins Gesicht, um ja nicht den.. Read More