Inhalt „Auf verhängnisvolle Weise kreuzen sich in einem kleinen Vergnügungspark die Wege eines untergetauchten Mörders und eines Kindes. Und mitten im sich überschlagenden Geschehen steht ein junger, unschuldiger Student, der alles zu verlieren droht und doch so viel gewinnt.“ (© Heyne)   Ein etwas anderer King Joyland ist ein etwas anderer King-Roman. Die üblichen Grusel- und Horrorelemente fehlen in diesem Buch fast komplett, stattdessen handelt es sich hierbei eher um.. Read More