Eine lustige Do-it-yourself-Idee, die allerdings nicht von mir, sondern von meiner Mama kam: Kleine Minions nähen. Natürlich gibt es im Internet zahlreiche Schnittmuster und Anleitungen zum Nähen von Minions in unterschiedlichsten Varianten, doch ich wollte lieber selbst ein bisschen experimentieren. So hab ich am Ende immerhin etwas ganz Eigenes. Außerdem wollte ich das Ganze so einfach wie möglich halten (dafür habe ich zum Beispiel auch auf Arme und Beine verzichtet).

 

P1080078

 

Für meinen Minion benötigst Du:

  • gelben Stoff
  • blauen, schwarzen, weißen und grauen Filz
  • Füllwatte
  • eine Heißklebepistole

Zuerst habe ich mir eine Schablone gemacht. Die Größe kann dabei variiert werden, je nachdem, wie groß der Minion werden soll. Meiner sollte nicht sehr groß werden, daher eine eher kleine Schablone.

 

P1080031P1080030

 

Mit Hilfe der Schablone kannst Du dann die Form auf den gelben Stoff übertragen. Zwei dieser Stücke werden anschließend aneinander genäht. Unten lässt Du eine Öffnung, über die Du das Genähte auf rechts drehst.

P1080032P1080039

 

Als Nächstes schneidest Du aus dem blauen Filz die Latzhose, die Träger und die kleine Tasche in der Mitte aus. Die Tasche nähst Du dann direkt vorne auf die Latzhose. Danach wird die Latzhose auf den gelben Stoff genäht und darüber die Träger. Das Ganze ist etwas kompliziert, da von innen genäht werden muss. Hat man allerdings erst Mal einen Anfang, geht es ganz gut, finde ich. Alternativ müsste man die Latzhose zuerst auf den gelben Stoff und erst danach die Vorder- und die Rückseite aneinander nähen. Diese Variante habe ich noch nicht ausprobiert, da ich mit der anderen ganz gut zurecht gekommen bin. Für die Nähte an der Latzhose habe ich extra einen dunklen Faden verwendet, damit sie gut zu sehen sind.

 

P1080052P1080053

 

Den Mund kannst Du einfach aufnähen. Um die Öffnung an der Unterseite zu schließen, nimmst Du den Faden doppelt und nähst einmal rund. An den beiden Enden des Fadens ziehst Du dann einfach und so schließt sich der Minion wie ein Beutel. Bevor Du die Öffnung nun jedoch schließt, stopfst Du den Minion mit Füllwatte aus. Vollständig geschlossen wird die Unterseite dann mit einem runden, blauen Stück Filz. Das wird einfach unten festgenäht.

 

P1080056P1080063
P1080067P1080069

 

Jetzt fehlen nur noch die Augen und die Brille. Dafür habe ich weißen, grauen und schwarzen Filz benutzt und mir die entsprechenden Formen zurecht geschnitten. Anschließend habe ich die einzelnen Teile mit der Heißklebepistole aufgeklebt und die Augen auf den weißen Filz aufgemalt. Fertig ist der Minion!

 

P1080083P1080077

 

Das könnte dich auch interessieren:

Teilen:Share on Facebook9Share on Google+0Tweet about this on Twitter0
||||| 0 Like It! |||||