Erlebtes im August

Trotz Semesterferien habe ich im August nur wenig gemacht, was nicht mit Uni zu tun hatte. Zum einen stand noch eine Klausur auf dem Plan, für die ich viel gelernt habe, zum anderen stehen (immer noch) diverse Hausarbeiten und andere schriftliche Aufgaben an, die alle bis Ende September fertig werden müssen. Dementsprechend bin ich ziemlich Uni-mäßig beschäftigt.

Im August hatte ich aber auch Geburtstag und der war toll. Ich hatte einen schönen Tag und hab natürlich auch Bücher bekommen, über die ich mich sehr gefreut habe. Diese und meine anderen Neuzugänge habe ich euch ja schon in meinem zweiten Neuzugänge-Beitrag gezeigt.

Ansonsten war der August wenig ereignisreich. Ich habe mich über das meist schöne Wetter gefreut und die Sonne genossen. Ich kann es noch gar nicht glauben, dass der Sommer so gut wie vorbei ist – vor allem, da er meine liebste Jahreszeit ist und ich ihn schon bald sehr vermissen werde.

 

Mein Blog und ich

Im August habe ich mich zum ersten Mal an meinen Blogplan gehalten – ich bin so stolz! Regelmäßig montags und donnerstags gabs einen neuen Blogpost und ich hatte immer vorgeschrieben Beiträge, so dass das Ganze überhaupt nicht in Stress ausgeartet ist. Angehalten hat es ziemlich genau einen Monat. Kaum hat der September begonnen, hänge ich schon wieder mit den Beiträgen hinterher… Aber ich bin fest davon überzeugt, dass ich es bald wieder so gut hinkriege – immer positiv denken!

 

Neues auf dem Blog – Bücher

Morgen_ist_leider_auch_noch_ein_Tag

 

Im August hab ich ziemlich viel gelesen und einige Rezensionen stehen auch noch aus. Allerdings gab es endlich meine Rezension zu Morgen ist leider auch noch ein Tag, die schon lange warten musste. Das Buch von Tobi Katze hat mir gut gefallen, denn er behandelt das Thema Depression auf eine ganz besondere Weise.

 

 

Tschick_Wolfgang_Herrndorf

 

Mit Tschick von Wolfgang Herrndorf habe ich ein Buch gelesen und rezensiert, das auf jeden Fall zu meinen Jahreshighlights gehört. So lange wollte ich dieses Buch lesen und nun frage ich mich, wieso ich es nicht schon vor Jahren gelesen habe. Es ist einfach so toll – lest es! Und wenn ihr es schon gelesen habt, lest es nochmal – das werde ich auf jeden Fall tun.

 

Die Pilgerjahre... Murakami

 

Außerdem habe ich Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki von Haruki Murakami gelesen. Wie mir mein erster Roman von Murakami gefallen hat, könnt ihr in der Rezension dazu lesen. Nur so viel: Ich bin ein wenig hin- und hergerissen, was dieses Buch angeht.

 

 

 

Neben den Rezensionen habe ich auch wieder an einem Tag teilgenommen und zwar gab es 25 Bookish Facts About Me. Damit wollte ich euch ein wenig mehr über mich, meine Bücher und Lesegewohnheiten verraten. Ich finde sowas bei anderen auch immer interessant und außerdem hat es mir Spaß gemacht, Fakten über mich und mein Leseverhalten zu sammeln.

Wie oben schon erwähnt, sind auch wieder ein paar neue Bücher bei mir eingezogen. Die habe ich schließlich in meinem zweiten Beitrag in der Kategorie Neuzugänge vorgestellt. Gelesen habe ich davon sogar schon die Hälfte, doch die Rezensionen stehen noch aus.

 

Blogger-Alphabet

Für das Blogger-Alphabet habe ich mich im August mit dem Thema P wie Promotion auseinandergesetzt und auch zum Thema Q wie Quantität habe ich meine Gedanken aufgeschrieben. Dabei musste ich feststellen, dass es beim Bewerben meiner Blogposts noch reichlich ungenutztes Potenzial gibt und ich es besser und effektiver gestalten könnte.

blogger-aphabet

 

Was kommt im September?

Im September habe ich – genau wie im August – noch viel Arbeit für die Uni. Man merkt einfach, dass sich das Studium langsam dem Ende nähert. Trotzdem ist für September ein Mini-Urlaub in Hamburg geplant. Da ich noch nie in Hamburg war, freue ich mich sehr darauf und bin gespannt auf die Stadt. Was wir (also Freund und ich) dort machen werden, haben wir noch nicht geplant. Wer also Tipps hat, was man in Hamburg unbedingt machen/sehen sollte – immer her damit!

 

Wie war dein August?
Was hast du gelesen?
Welche Filme hast du geschaut?
Und was steht bei dir im September an?

Das könnte dich auch interessieren:

Teilen:Share on Facebook1Share on Google+0Tweet about this on Twitter0
||||| 0 Like It! |||||