Tag

Lucy Clarke

Browsing

Im letzten Sommer habe ich Das Haus, das in den Wellen verschwand von Lucy Clarke gelesen und auch eine Kurzrezension dazu verfasst. Das Buch hat mir gut gefallen und mich außerdem überrascht, denn anhand von Cover und Titel hätte ich eine weniger spannende Geschichte erwartet. Daraufhin habe ich mir die englischen Ausgaben angeschaut und festgestellt, dass diese ganz andere Erwartungen wecken: düstere Cover und nach Thriller klingende Titel, die Spannung…

Sommer, Sonne und die richtige Urlaubslektüre Der Sommer ist noch nicht vorbei und darum möchte ich euch drei Romane vorstellen, die sich perfekt für den Strandurlaub – oder auch den heimischen Balkon – eignen. Ich lese zwar selbst nicht unbedingt zur Jahreszeit passende Bücher, doch einige eignen sich einfach besonders gut für bestimmte Zeiten. Die Romane, die ich euch hier kurz vorstelle, gehören auf jeden Fall dazu. Ich habe sie…