Wie geht das mit dem Bloggen nochmal? Anfang des Jahres dachte ich ja wirklich, dass ich wieder regelmäßig Zeit zum Bloggen finde und vor allem auch den Kopf dafür frei habe. Das war dann leider nicht der Fall. Ob es jetzt endlich besser wird, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber es besteht doch eine gewisse Hoffnung. Im Frühjahr habe ich nämlich den Job gewechselt und das hat sich sehr…

Butter von Asako Yuzuki ist ungewöhnlich. Das deutet schon der Klappentext an, der mich neugierig gemacht hat. Ob mich die Geschichte dann auch überzeugen konnte, erzähle ich euch heute. Inhalt “Rika, eine junge Journalistin in Tokio, recherchiert über die Serienmöderin…

Im Herbst wird es wieder früher dunkel, die Blätter beginnen sich zu verfärben und oft hängen dicke Nebelschleier über dem Land. Das ist für mich immer die Zeit im Jahr, in der ich besonders gerne zu gruseligen und mysteriösen Geschichten greife. In diesem Jahr habe ich allerdings so gar keine passenden Bücher für diese Zeit. Damit es euch nicht auch so geht, empfehle ich heute ein paar schaurige Geschichten, die…

Schon der Debütroman Ellbogen von der Autorin Fatma Aydemir hat mir sehr gut gefallen. Deshalb war ich auf Dschinns sehr gespannt. Inhalt “Dreißig Jahre hat Hüseyin in Deutschland gearbeitet, nun erfüllt er sich endlich seinen Traum: eine Eigentumswohnung in Istanbul.…

Guter Start ins Jahr Was Bücher angeht, bin ich ziemlich gut ins neue Jahr gestartet. Der Rest war eher ein wenig durchwachsen. Schön waren die Spieleabende, viel gutes Essen und Zeit mit Familie und Freunden. Was im Januar nicht hätte sein müssen, waren die Tierarztbesuche. Unsere beiden Katzen haben leider echt ziemliches Pech. Aber auch das ist jetzt fast überstanden und das Jahr geht für die beiden hoffentlich besser weiter.…