Hallo und willkommen auf meinem Blog!

Wahrscheinlich möchtest du jetzt was über mich und meinen Blog erfahren, doch der „About“-Text ist wohl das Allerschwierigste am Bloggen. Kaum jemand schreibt gerne etwas über sich selbst – man möchte schließlich ein gutes und auch authentisches Bild von sich selbst abliefern. Ich versuchs nun trotzdem, aber zuerst noch ein paar Worte zu meiner Motivation – also warum ich überhaupt mit dem Bloggen angefangen habe:

Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die mich berühren, inspirieren und glücklich machen: Der Kaffee am Morgen (schwarz und ohne Zucker), ein gutes Lied, ein Spaziergang bei schönem Wetter, ein neues (oder altes) Buch, gute Gespräche, schöne Texte, selbstgemachte Dinge oder einfach etwas Neues, das ich ausprobiere – all das sind Dinge, die das Leben jeden Tag aufs Neue interessant machen. Deshalb möchte ich hier Schönes und Alltägliches für euch – und auch für mich – festhalten.

 

Mein Blog und ich

Dann fang ich mal an: Ich heiße Ann-Kathrin, komme aus Hessen und studiere Literatur, Kultur und Medien – oder auch kurz: LKM. Im Oktober 2015 habe ich meinen Blog Tales and Memories ins Leben gerufen. Die Idee dazu hatte ich schon viel früher, nur einen Anfang zu finden, hat dann doch etwas gedauert. Hier vereinen sich nun meine Leidenschaften: Das Schreiben und Fotografieren verbinde ich mit Themen, die mich interessieren und all den schönen Dingen im Leben.

Die Themen auf meinem Blog und die Posts verraten es ja schon: Lesen ist eines meiner liebsten Hobbies, ich bin unheimlich gerne unterwegs, um neue Orte zu entdecken, ich liebe die Natur, bin geschichts- und kulturinteressiert und schaue sehr gerne Filme (und Serien). Seit einigen Jahren bin ich glücklich vergeben, weshalb in einigen Posts von „wir“ die Rede ist. Außerdem bin ich Sommermädchen und Musikliebhaberin. Ich höre sehr viel verschiedenes, aber meist sind es eher alte Bands aus dem Rockgenre, die mich ansprechen. Ich reise gerne – nur leider viel zu selten – und bin absolut sportbegeistert. Sport ist für mich einfach der beste Ausgleich für das viele Sitzen vor dem Laptop oder an der Uni.

About

 

Nun zum Blog:

Unter Bücherliebe finden sich in erster Linie Rezensionen, aber auch allgemeine Buchthemen, meine Neuzugänge, Berichte über meinen Lesekreis und hin und wieder ein Buch-TAG. Wer mehr über mich und meine Bücher erfahren möchte, sollte sich den TAG 25 Bookish Facts About Me anschauen ;).

Die Kategorie Filme beinhaltet zur Zeit ausschließlich Reviews zu Filmen, die ich im Kino gesehen habe. Weitere Beiträge und Themen-Reihen sind in Planung, so dass es auch hier ein wenig abwechslungsreicher wird.

Unter Gedanken gibt es zum einen jeden Monat einen Rückblick, der aus Erlebtem, Gelesenem, Gesehenem und Gebloggtem besteht. Zum anderen finden sich dort Beiträge zum Blogprojekt Blogger-Alphabet, in denen es um blogspezifische Themen geht.

Außerdem fasse ich unter Dies & Das Beiträge zusammen, in denen ich unter anderem über Ausflüge, Unternehmungen und Do-It-Yourself-Projekte berichte. Diese Kategorie wird allerdings nur sporadisch gefüllt, denn der Schwerpunkt meines Blogs liegt definitiv auf Büchern und Filmen – da kommt das Literatur, Kultur, Medien-Studium durch ;).

 

Und jetzt wünsche ich Dir viel Spaß beim Lesen und Stöbern!