Tales and Memories

- über Bücher und das Leben -

Rezension: „In einem anderen Licht“ – Katrin Burseg

Der Klappentext hat hier leider mehr versprochen, als das Buch letztendlich gehalten hat. Von der Thematik angesprochen, habe ich mich sehr auf das Buch gefreut, doch meine Erwartungen wurden leider nicht ganz erfüllt.   Inhalt „Fragen Sie Dorothea nach Marguerite.« Miriam bekommt anonyme Briefe mit nur diesem Satz geschickt. Dorothea Sartorius ist die charismatische Witwe eines Reeders und eine große Mäzenin in Hamburg. Gemeinsam mit ihr bereitet Miriam gerade die.. Read More

Lovelybox Unpacking

Damit hätte ich ja wirklich nicht gerechnet – ich habe eine Lovelybox gewonnen! Seit die Buchbox in unregelmäßigen Abständen von LovelyBooks verlost wird, habe ich fast jedes Mal teilgenommen. Nur Liebesromane und Kochbücher hab ich ausgelassen – damit kann ich nämlich wirklich gar nichts anfangen. Und jetzt habe ich doch tatsächlich die Special Edition Hobbit Presse von Klett-Cotta gewonnen und damit drei Bücher aus meinem liebsten Genre: Fantasy.   Die.. Read More

Rezension: „Swing Time“ – Zadie Smith

Swing Time habe ich vor einer Weile bei Vorablesen gewonnen und damit endlich meinen ersten Roman von Zadie Smith gelesen. So viel kann ich schon verraten: Es war bestimmt nicht mein letzter.   Inhalt „Beim Tanzunterricht lernen sich zwei kleine Mädchen kennen und werden Freundinnen. Beide träumen davon, Tänzerinnen zu werden. Doch nur die eine hat Talent. Die andere hat Ideen: über Rhythmus und Zeit, über schwarze Haut und schwarze.. Read More

Tales & Memories im August

Hallo ihr Lieben! In den letzten Wochen war es hier sehr still. Zum einen lag es daran, dass ich mit vielen anderen Dingen beschäftigt war, zum anderen hatte ich auch keine Lust zu bloggen, die Energie dafür hat mir einfach gefehlt. So langsam lichtet sich meine To-do-Liste aber und Termine stehen in nächster Zeit auch keine mehr an, so dass ich mich endlich wieder um den Blog kümmern kann. Am.. Read More

Rezension: „Doctor Sleep“ – Stephen King

Inhalt Der Klappentext ist für meinen Geschmack schon viel zu ausführlich, weshalb ich ihn vorher nicht gelesen habe. Hier ist er trotzdem vollständig, aber wer lieber weniger über den Inhalt erfahren möchte, kann den zweiten Abschnitt einfach überspringen. „Auf Amerikas Highways ist eine mörderische Sekte unterwegs. Sie hat es auf Kinder abgesehen, die das Shining haben. Stephen King kehrt zu den Figuren und Szenerien eines seiner berühmtesten Romane zurück: Der.. Read More

Rezension: „Shining“ – Stephen King

Inhalt „Ein Hotel in den Bergen von Colorado. Jack Torrance, ein verkrachter Intellektueller mit Psycho-Problemen, bekommt den Job als Hausmeister, um den er sich beworben hat. Zusammen mit seiner Frau Wendy und seinem Sohn Danny reist er in den letzten Tagen des Herbstes an. Das Hotel „Overlook“ ist ein verrufener Ort. Wer sich ihm ausliefert, verfällt ihm, wird zum ausführenden Organ aller bösen Träume und Wünsche, die sich in ihm.. Read More

{Aktion} Stephen King Mai – Fazit

Der Mai ist um und damit auch diese tolle Aktion von Juliane von I am Jane und Jemima von Hochhorst. Ein großes Dankeschön an die beiden, die das Ganze so schön organisiert haben!     Ich bin ein großer Fan von Stephen King und fand es richtig schön, einen Monat lang gemeinsam mit anderen verschiedene seiner Bücher zu lesen. Mich hat es sehr gefreut, dass einige diesen großartigen Autor ganz.. Read More