Guten Morgen ihr Lieben!

Schon wieder ist eine Woche vergangen und wenn ihr mich fragt, geht das irgendwie viel zu schnell. Ich hab einfach so viel zu tun und am Wochenende immer das Gefühl, in der Woche nichts geschafft zu haben… Naja, kommen wir mal zu den sonntäglichen Fragen:

 

1. Wie war deine Woche?

Meine Woche war mit ein paar guten und ein paar nicht so guten Tagen ganz okay. Zurzeit bin ich mit ziemlich vielen Dingen gleichzeitig beschäftigt, um die ich mich kümmern muss/will und habe das Gefühl, nirgends so richtig voran zu kommen. Das stresst mich ein wenig, aber noch bin ich optimistisch, dass nach und nach alles fertig wird. Unter anderem bin ich natürlich mit dem Studium beschäftigt, aber auch privat gibt es gerade einiges zu tun.

So langsam komme ich außerdem richtig in Weihnachtsstimmung und fange an, mich um Geschenke und sonstigen weihnachtlichen Kram zu kümmern. (Während ich das hier schreibe, trinke ich übrigens Tee und esse Lebkuchen.) Dieses Jahr habe ich richtig Lust auf den Weihnachtseinkauf (der für nächste Woche geplant ist) und die ganzen Weihnachtsvorbereitungen. Eventuell liegt das ein klitzekleinesbisschen an Pinterest und den vielen tollen Ideen, die ich da in der letzten Woche gefunden habe – den Account habe ich nämlich erst seit etwa einer Woche ;).

 

2. Wärst du gerne mit deinem aktuellen Protagonisten befreundet und was zeichnet diesen besonders aus?

Oh, das ist nicht so leicht zu beantworten. Aktuell lese ich The Nightingale von Kristin Hannah, in dem es um zwei Schwestern geht, die während des Zweiten Weltkriegs in Frankreich leben bzw. versuchen zu überleben. Somit hat das Buch irgendwie zwei Protagonistinnen und da ich noch nicht weit gekommen bin, kann ich schlecht sagen, ob ich gerne mit ihnen befreundet wäre.

Bis jetzt ist mir Isabelle, die jüngere der beiden Schwestern, ganz sympathisch. Sie ist eine Kämpfernatur, die ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und sich von niemandem Vorschriften machen lassen will – und das in einer Zeit, in der dies für Frauen nicht selbstverständlich war. Viel mehr kann ich noch nicht über sie sagen, doch mit diesen Eigenschaften und Ansichten wäre ich wohl gerne mit ihr befreundet.

Im Gegensatz dazu ist ihre Schwester Vianne ruhig, zurückhaltend und eher ängstlich. Zwar liegt dies – genauso wie Isabelles Charaktereigenschaften – in ihrer Vergangenheit begründet, doch wird sie mir dadurch nicht sonderlich sympathisch. Irgendwie kann ich Viannes Charakter (zumindest bisher) auch schlechter einschätzen als den ihrer Schwester und daher hätte ich sie wohl eher nicht so gerne zur Freundin.

 

3. Was war dein Wochenhighlight?

Auch das ist diese Woche irgendwie nicht so leicht, denn es war alles so normal. Kleine Highlights waren die Harry Potter-Filme, die ich endlich mal wieder alle nacheinander schaue. Mittlerweile fehlt nur noch der letzte Teil, den ich mir wahrscheinlich heute noch ansehe. Am Montagabend geht es dann übrigens in Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – ein potenzielles Highlight für die nächste Woche ;).

Ein weiteres kleines Highlight war ein Treffen mit einer Freundin, die ich schon länger nicht gesehen habe und mit der ich stundenlang über Bücher reden kann. Solche Treffen machen einfach Spaß und werden in Zukunft hoffentlich ein wenig öfter stattfinden.

 

Wie war deine Woche und was war dein Highlight? Bist du auch schon so in Weihnachtsstimmung?

 

*Behind The Screens ist eine Aktion von Anabelle von Stehlblüten und Philip von Book Walk, bei der man jederzeit einsteigen kann.

Das könnte dich auch interessieren:

Teilen:Share on Facebook1Share on Google+0Tweet about this on Twitter0
||||| 0 Like It! |||||