Tales & Memories

über Bücher und das Leben
Behind The Screens | Gedanken

Behind The Screens – Apokalypse!

5. Februar 2017

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet eine tolle Woche. Meine war wirklich ganz schön und darum fang ich auch direkt mit den Fragen an.

1. Wie war deine Woche?

Insgesamt war die Woche ganz schön. Ich hab mir mal wieder ein wenig Zeit für den Blog genommen, was mir zuletzt schon ein bisschen gefehlt hat. Außerdem habe ich einen schönen Tag mit meinen Eltern verbracht und mir endlich ein Waffeleisen angeschafft. Gestern habe ich es direkt ausprobiert und meine ersten Waffeln gemacht, die auch echt lecker waren. Schließlich durfte noch eine schöne Ausgabe von Peter Pan bei mir einziehen, was ich meinem Papa zu verdanken habe :). Am Wochenende war ich mit meinem Freund Essen und endlich mal wieder im Kino. Wir haben uns Hidden Figures angeschaut und sind beide ziemlich begeistert von dem Film. So gab es diese Woche einige schöne Momente, nur meine Uni-Aufgaben habe ich dabei ein wenig vernachlässigt.

P1080878

2. Apokalypse! In letzter Sekunde kannst du drei Bücher in deinen Rucksack stopfen. Welche sind das?

Oh, die Frage ist fies! Am sinnvollsten wäre es ja, nur Bücher mitzunehmen, die einem beim Überleben helfen. Also so ganz praktisch und mal davon abgesehen, dass ein Leben ohne Bücher schon irgendwie doof wäre. So praktische Bücher besitze ich, glaube ich, nicht. Deshalb würde ich wohl die Bücher einpacken, die für mich einen emotionalen Wert haben.

Das wäre zum einen eine wunderschöne Ausgabe von Alice im Wunderland, die mir mein Freund geschenkt hat. Aber dann wird es schwierig, denn ich würde sowohl Der Herr der Ringe als auch Harry Potter mitnehmen wollen – am liebsten natürlich alle Bände. Wenn ich mich für jeweils einen entscheiden müsste, würde ich The Fellowship of the Ring und Harry Potter and the Prisoner of Azkaban mitnehmen. Allerdings bräuchte ich mehr Zeit dafür die beiden Bände aus ihren Schubern zu holen, als wenn ich die beiden kompletten Schuber einpacken würde. So gesehen müsste ich dann natürlich alle Bände mitnehmen ;). (Dass ich mich an den Büchern totschleppen würde, ignoriere ich jetzt einfach mal.)

P1080873

3. Was war dein Wochenhighlight?

Das war ziemlich eindeutig Hidden Figures. Die Geschichte ist einfach so inspirierend und macht mit seiner Botschaft Hoffnung für die Zukunft. So nah ging mir schon länger kein Film mehr und ich bin sehr froh, dass wir ihn uns angeschaut haben. Habt ihr den Film auch schon gesehen?

 

*Behind The Screens ist eine Beitragsreihe von Anabelle von Stehlblüten und Philip von Book Walk, bei der jeder mitmachen kann.

  1. Also ich würde auch Harry Potter mitnehmen, denn kein Buch hat meine Jugend und Kindheit so geprägt wie dieses. Ich werde immer ein Potterhead bleiben. Ansonsten würde ich wohl noch die Fortsetzung von Outlander mitnehmen, denn auch diese Reihe ist super und man hat ziemlich lange dran zu lesen. Fehlen dürfte abseits davon auch ein Fitzek Thriller nicht, denn er ist mein Lieblingsautor und seine Bücher haben immer so tolle Wendungen.

    Uih dann wünsche ich euch ebenfalls ganz viel Spaß ;). Ich bin mal gespannt, ob ich durchhalte, denn die Oscars sind ja doch etwas steif und dann noch die viele Werbung. Das zieht sich ja immer etwas und da wird das wach bleiben dann immer ein kleiner Kampf.

    Wie hat euch „Hidden Figures“ denn nun gefallen? Die Frage erübrigt sich ja nun, habe ja rausgelesen ,dass du sehr begeistert bist. Freu mich sehr.

    Von „Live by Night“ habe ich nun auch schon eher negative Meinungen gehört, aber am Ende ist es sicherlich Geschmackssache. Ins Kino treibt er mich jetzt aber nicht, jedoch würde ich ihn mir auf Prime oder Netflix definitiv mal anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.