Tag

Bloggen

Browsing

Ich bin wieder da! Genau genommen war ich gar nicht weg, aber wie ihr wahrscheinlich bemerkt habt, gab es im Oktober hier so gut wie keine Beiträge. Das war so nicht geplant, denn sonst hätte ich es auch angekündigt und mich “offiziell” abgemeldet. Ich finde es nämlich nicht so schön, wenn auf einem Blog ohne ersichtlichen Grund und dann auch noch über einen längeren Zeitraum keine neuen Beiträge veröffentlicht werden. Das…

Diesmal bin ich wirklich spät dran mit meinem Monatsrückblick. Es lohnt sich zwar schon fast nicht mehr, aber ich möchte doch gerne noch einen kleinen Blick zurückwerfen. Im September war nämlich so einiges los und das soll nicht einfach übergangen werden. Erlebtes im September Die meiste Zeit habe ich im September an meinem Schreibtisch verbracht. Zwei Hausarbeiten standen auf dem Plan und auch das Literaturfestival im Oktober, das wir mit einem Projektseminar…

Erlebtes im August Trotz Semesterferien habe ich im August nur wenig gemacht, was nicht mit Uni zu tun hatte. Zum einen stand noch eine Klausur auf dem Plan, für die ich viel gelernt habe, zum anderen stehen (immer noch) diverse Hausarbeiten und andere schriftliche Aufgaben an, die alle bis Ende September fertig werden müssen. Dementsprechend bin ich ziemlich Uni-mäßig beschäftigt. Im August hatte ich aber auch Geburtstag und der war toll.…

Erlebtes im Juli Der Juli war ein guter Monat! Der Sommer ist endlich bei uns angekommen und ich habe viel Schönes gemacht und erlebt. Dabei war ich trotzdem ziemlich produktiv, weshalb der Juli für mich persönlich der bisher beste Monat des Jahres war. (Auch wenns teilweise ziemlich stressig war…) Anfang des Monats hatte mein Freund Geburtstag und wir haben uns einen schönen Tag in Frankfurt gemacht. Außerdem waren wir mal wieder im Theater und…

Erlebtes im Juni Wie die Zeit vergeht! Jetzt ist das Jahr schon zur Hälfte um und es ist wieder Zeit für meinen monatlichen Rückblick. Ich bin zur Zeit so beschäftigt, dass ich gar nicht weiß, wie ich das alles überhaupt noch schaffe. So viel Arbeit wie in diesem Semester hatte ich noch nie und statt dass es weniger wird, kommen ständig neue Aufgaben hinzu. Trotzdem bin ich im Moment noch relativ…