Einen wunderschönen Sonntag euch allen!

Ich hoffe, ihr hattet eine gute Woche und genießt das restliche Wochenende. Heute ist schon der zweite Advent und bis Weihnachten dauert es nun wirklich nicht mehr lange. Doch bevor ich zu meiner Weihnachtswunschliste komme, erzähle ich euch kurz von meiner Woche.

 

1. Wie war deine Woche?

Ich habe schon wieder das Gefühl mich zu wiederholen, denn wirklich spannend ist bei mir in letzter Zeit irgendwie nichts. Weder gibt es wirklich tolle noch irgendwelche schlechten Dinge zu berichten, was allerdings auch ganz okay so ist.

Diese Woche habe ich mich seit Ewigkeiten mal wieder kreativ betätigt. Und zwar habe ich zum ersten Mal einen Adventskalender selbst gebastelt. Obwohl das eigentlich gar nicht so aufwendig war, hat es doch einige Zeit in Anspruch genommen. Spaß gemacht hat es trotzdem und pünktlich am 1. Dezember war er auch fertig.

Zu den cooleren Dingen gehört im Moment außerdem ein Seminar, das ich an der Uni belege. Darin geht es um Schelme, Betrüger und Hochstapler in Literatur und Film. Diese Woche haben wir über den Film Der talentierte Mr. Ripley gesprochen und diesen ein wenig analysiert. Das Seminar macht wirklich Spaß und für nächste Woche habe ich jetzt begonnen Tartuffe von Molière zu lesen.

 

2. Welche Bücher stehen auf deiner Weihnachtswunschliste?

Das ist eine wirklich gute Frage, die ich noch gar nicht so richtig beantworten kann. Als Kind habe ich unheimlich gerne Wunschlisten geschrieben, aber heute fällt mir das irgendwie schwerer. Natürlich können nicht alle Bücher, die ich gerne mal lesen will, auf meine Wunschliste. Da also eine Auswahl zu treffen, ist nicht so leicht. Hohe Priorität haben aber auf jeden Fall diese Bücher:

 

  • Red RisingPierce Brown
  • FlawedCecelia Ahern
  • Throne of GlassSarah J. Maas
  • A Court of Mist and FurySarah J. Maas
  • Wie Monde so silbernMarissa Meyer
  • Shadow and Bone – Leigh Bardugo
  • WédoraMarkus Heitz

 

3. Was war dein Wochenhighlight?

Mein Highlight war der Adventskalender, den ich gebastelt habe. Also nicht das Basteln an sich, sondern wie sich mein Freund am 1. Dezember über diese Überraschung gefreut hat. Das hat mich nämlich dann auch total gefreut. Überhaupt finde ich Adventskalender ja toll und habe, wie auch schon in den letzten Jahren, einen Tee-Adventskalender. Ich glaube, egal wie alt ich bin, ein Adventskalender muss einfach immer sein.

 

Wie war eure Woche? Was war bei euch ein Highlight und über welche Bücher würdet ihr euch an Weihnachten besonders freuen?

 

*Behind The Screens ist eine Aktion von Anabelle von Stehlblüten und Philip von Book Walk, bei der man jederzeit einsteigen kann.

Das könnte dich auch interessieren:

Teilen:Tweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+Email to someone